FDP Ortsverband Brühl Rathaus Steinweg Schloss Augustusburg Max Ernst-Museum Schallenburg
Pressemitteilung

12. April 2019

  Digitalisierung der Schulen

FDP Logo

  Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
neben dem bisherigen Programm "Gute Schule" kann die Stadt weitere Mittel für die Digitalisierung der Schulen erwarten, da sich Bund und Land auf den Digitalisierungspakt geeinigt haben.

  Zu Vorbereitung der Mittelvergabe, aber auch zur Information des Rates und zur Umsetzung eines entsprechenden, schon gestellten Auftrages des Schulausschusses bittet die FDP Fraktion den Bürgermeister nochmals um

  1. eine umfassende Darstellung über die Ausstattung der Schulen mit PC- Computern, Note-Books, Tablets, White Boards, Beamern usw. im Verhältnis der Klassen- und Schülerzahl je Schule sowie um die Angabe, welchen Ausstattungsgrad mit digitalen Medien die jeweilige Schule als wünschenswert erachtet (Ist/Sollvergleich);

  2. Informationen über den Stand der Vernetzung der Schulen (Glasfaser, WLAN);

  3. eine Einschätzung, ob der technische Support an den Schulen gewährleistet ist, wenn die digitale Ausstattung wächst und, ob zusätzliche Mittel von Land und Bund bereitgestellt werden, um das Lehrerkollegium genügend zu schulen, um die neuen Techniken sinnvoll für den Unterricht zu nutzen.


Jochem Pitz
Vorsitzender der FDP Fraktion
im Rat der Stadt Brühl